Skip to main content


Reisekarte

Reiseversicherung:

Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer gebuchten Reise den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Travel-Paketes der URV. Gern beraten wir Sie zu unseren verschiedenen Versicherungsangeboten.

Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherung finden Sie hier oder oben im Menü unter Service, Reiseversicherung.

Es berät Sie zu dieser Reise:

Ansprechpartner: Frank Sauermann

Frank Sauermann
03586/310436


Mindestteilnehmerzahl:

Diese Reise kann nur durchgeführt werden, wenn die unter dem Reiter Reise Information ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl erreicht oder überschritten ist. Bis 21 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Sollte der Fall eines Rücktritts eintreten, informieren wir Sie umgehend und können Ihnen meist individuelle Touren ab 2 Teilnehmern anbieten oder ein alternatives Reiseangebot unterbreiten. Selbstverständlich erhalten Sie den bereits gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Siehe ARB, die Sie vor Ihrer Buchung bestätigen müssen.


Veranstalter: Wild Ost Natur- & Erlebnisreisen

Frankreich & Italien - Festungen in den Seealpen

Frankreich & Italien - Festungen in den Seealpen
990,00 EUR

8-Tage Geschichtsreise zum Vallo Alpino und der Maginot-Linie


Seit jeher waren die Seealpen eine Grenzregion zwischen Frankreich und Italien. Mehrere Pässe sowie einige enge Täler verbinden dort beide Länder. Aus diesem Grund wurden schon seit Jahrhunderten die Zu- und Übergänge der Berge befestigt. Sowohl französische als auch italienische Festungen entstanden an der einstigen Grenze, die bis 1947 noch westlich der Seealpen verlief. Schon im 17. Jahrhundert errichtete man unter dem Baumeister Vauban erste Festungen in den Seealpen. Nach Plänen von Séré de Rivières folgten weitere Forts nach 1860 und unmittelbar vor dem I. Weltkrieg.

Aber auch Italien errichtete in dieser Zeit am Pass von Tende moderne Panzerforts. Unter André Maginot entstanden vor dem II. Weltkrieg neue Infanterie- und Artilleriewerke. Im Gegenzug baute Italien den Vallo Alpino. Er sollte sich einst von der französisch-italienischen Grenze in den Seealpen bis zur heutigen Stadt Rijeka in Kroatien erstrecken. Während dieser spannenden Geschichtsreise besichtigen Sie zahlreiche Festungswerke, die inmitten der Bergwelt der Seealpen liegen. Eine faszinierende Tour in die wechselvolle Geschichte der Region Alpes Maritimes und atemberaubende Hochgebirgslandschaften erwarten Sie.

Besichtigungen:
  • Séré de Riviéres-Forts, Maginot-Werke und Bunker des Vallo Alpino
  • Rundgänge mit spannenden Erkundungen und schönen Ausblicken
  • Berg- und Passfestungen mit unterridischen Versorgungssystemen
  • Ausflug zur spektakulären italienischen Festungsstadt Vinadio

Tages Programm

1. Tag
Begrüßung am Flughafen Nizza und Gruppentransfer nach Sospel. Am Nachmittag ist noch Gelegenheit für eine Außenbesichtigung eines Maginot-Werkes (Ferienhaus, -/-/-).
2. Tag
Besichtigung des Maginot-Werk Sainte Agnès und am Nachmittag Fahrt an das Mittelmeer. Unterwegs halten Sie an der Großgruppe Roquebrune mit einem tollen Blick auf die Bucht von Menton und über Monte Carlo (Ferienhaus, F/L/-).
3. Tag
Fahrt zu den Bergfestungen am Massiv Authion gegenüber dem Tendepass. Sie erkunden unter anderen die Werke Les Milles Fourches, La Forca, La Redoute des Trois Communes und Plan Caval (Ferienhaus, F/L/-).
4. Tag
Sie besichtigen das Séré de Rivières-Fort Suchet am Gipfel des Berges Mont Barbonnet sowie das etwas unterhalb gelegene Maginot-Werk Barbonnet. Beide Anlagen sind heute rekonstruiert und sehr sehenswert (Ferienhaus, F/L/-).
5. Tag
Fahrt zum Tendepass, wo sechs Forts der italienischen Verteidigingslinie erhalten blieben, so z. B. die Forts Centrale und Pernante. Während einer Rundwanderung (Gehzeit ca. 4 Std.) passieren Sie diese alten Festungen und können zudem einige Bunker des Vallo Alpino entdecken (Ferienhaus, F/L/-).
6. Tag
Heute fahren Sie in Richtung Flusstal Tinée und besichtigen das kleine Werk Fressinéa. Es wurde in den letzten Jahren rekonstruiert und wieder mit seiner originalen Bewaffnung versehen. Anschließend besuchen Sie Maginot-Werk Rimplas (Hotel, F/L/-).
7. Tag
Sie fahren zum Vallo Alpino am Lombarda-Pass, wo mehrere Infanterie- und ArtillerieAnlagen zu erkunden sind. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug in die eindrucksvolle italienische Festungsstadt Vinadio (Hotel, F/L/-).
8. Tag
Besichtigung des Werkes Saint-Jean-la-Rivièren in der Mescala-Schlucht und am Nachmittag Gruppentransfer zum Flughafen Nizza. Individueller Rückflug (F/L/-).

Reise Information

Leistungen:
  • alle Transfers ab/an Flughafen Nizza
  • 5 Übernachtungen im Ferienhaus (DZ, Gemeinschaftsbad, Aufenthaltsraum, Küche)
  • 2 Übernachtungen im Hotel (DZ, DU/WC)
  • Verpflegung entspr. Programm: 7x Frühstück, 7x Lunch
  • deutsche Reiseleitung
  • alle Besichtigungen von Museen / Anlagen sowie Führungen
    teils mit zusätzl. örtlichen Guides lt. Programm, Eintritte inkl.
Nicht enthalten:
  • Flug nach und von Nizza
  • nicht genannte Mahlzeiten / Getränke
  • Einzelzimmer-Zuschlag 70,- EUR (nur im Hotel)
  • Persönliches
  • Reiseversicherung
Reiseinfo / Anforderungen:
Geschichtsreise mit vielen Besichtigungen sowie ober- und unterirdischen Rundgängen bei den einzelnen Anlagen. Am Tende-Pass leichte Wanderung mit Erkundung von Bunkern und Festungen (Gehzeit ca. 4 Std.).
An- und Abreise:
Der Flug nach/von Nizza erfolgt individuell. Gern unterbreiten wir Ihnen ein Flugangebot. Ankunft am Anreisetag bis 14 Uhr, Abflug am Abreisetag ab 16 Uhr. Es erfolgt jeweils ein Gruppentransfer.
Einreisebestimmungen:
Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Frankreich einen gültigen Personalausweis/Identitätskarte oder auch gültigen Reisepass.
Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt an die für sie zuständige Vertretung zu wenden.
Impfungen / Gesundheitsvorsorge:
Es gibt keine Impfvorschriften.
Es wird empfohlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.
Darüber hinaus wird für die Mittelmeerküste und Korsika eine Hepatitis-A-Impfung empfohlen.
In der Rheinebene und im Elsass kann eine Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sinnvoll sein (siehe www.auswärtiges-amt.de).
Für eine Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt, einen Tropenmediziner oder an die Gesundheitsämter.
Weitere Reise-, Sicherheits- und Gesundheitshinweise:
Robert Koch-Institut: www.rki.de
Centrum für Reisemedizin: www.crm.de
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de
Hinweis gemäß EU-Richtlinie 2015/2302:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Im Einzelfall wenden Sie sich bitte an uns.
Teilnehmer: 7 - 8
Indikatoren
  • G gesichert
  • G ! wenige Plätze
  • G mit nächster Buchung gesichert
  • N abgelaufen
  • A ausgebucht


ReisedatumStatusPreisHinweis
990,00 EUR








Artikel 2 von 8 in dieser Kategorie