Skip to main content


Reisekarte

Reiseversicherung:

Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer gebuchten Reise den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Travel-Paketes der URV. Gern beraten wir Sie zu unseren verschiedenen Versicherungsangeboten.

Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherung finden Sie hier oder oben im Menü unter Service, Reiseversicherung.

Es berät Sie zu dieser Reise:

Ansprechpartner: Frank Sauermann

Frank Sauermann
03586/310436


Mindestteilnehmerzahl:

Diese Reise kann nur durchgeführt werden, wenn die unter dem Reiter Reise Information ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl erreicht oder überschritten ist. Bis 21 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Sollte der Fall eines Rücktritts eintreten, informieren wir Sie umgehend und können Ihnen meist individuelle Touren ab 2 Teilnehmern anbieten oder ein alternatives Reiseangebot unterbreiten. Selbstverständlich erhalten Sie den bereits gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Siehe ARB, die Sie vor Ihrer Buchung bestätigen müssen.


Veranstalter: Wild Ost Natur- & Erlebnisreisen

12. History-Reisetreffen in München und Berchtesgaden, Walhalla bei Donaustauf

12. History-Reisetreffen in München und Berchtesgaden, Walhalla bei Donaustauf
585,00 EUR

Auf den Spuren der Geschichte durch München Berchtesgaden, Obersalzberg und Kehlsteinhaus

Walhalla bei Donaustauf und Rüstungsbunker „Weingut I“


Liebe Reisefreunde,
wir möchten wieder alle Reisegäste und Freunde am Saisonende zu unserem, inzwischen schon traditionellen Reisetreffen einladen. München blickt auf mehr als 850 Jahre wechselvolle Geschichte zurück. Über viele Jahrhunderte stand die Stadt im Schatten der freien Reichsstädte. Um auch aus München eine prachtvolle Stadt zu machen, scheuten die bayrischen Könige und Kurfürsten keine Kosten und so entstanden im Lauf der Zeit imposante Bauten. Die Metropole an der Isar wird im 20. Jahrhundert zu einem Hauptschauplatz der Geschichte. Die erste Hälfte des Jahrhunderts war eine Zeit der Umbrüche: Zu Beginn des I. Weltkrieges erfolgt die Mobilmachung, später geht es durch die Wirren der Räterepublik, dann kam die Machtergreifung der Nationalsozialisten und der schreckliche II. Weltkrieg.

Nach 1945 mussten die Kriegsschäden beseitigt werden, ein erster Höhepunkt war später die Ausrichtung der Olympiade 1972, die jedoch vom Terror überschattet wurde. In den 1990er-Jahren erfolgt ein Bauboom und die Stadt macht sich auf in das 21. Jahrhundert. Viele geschichtsträchtige Orte in München blieben erhalten oder wurden rekonstruiert. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie einige davon kennen. Neben München, Berlin und Nürnberg war Berchtesgaden ein Machtzentrum des „Großdeutschen Reiches“. Zwischen 1933 und 1937 wird der Obersalzberg zum Sperrgebiet und systematisch wird Hitlers einstiges Ferienhaus zu einer repräsentativen Residenz ausgebaut, weitere NS-Größen folgten und hatten eigene Häuser am Obersalzberg. Sie besuchen das Kehlsteinhaus und das Ausstellungsgebäude, welches die Geschichte des einstigen Führerhauptquartiers dokumentiert. Weitere spannende Ziele dieser Reise sind die Walhalla bei Donaustauf, die Befreiungshalle Kelheim sowie der halbunterirdische Rüstungsbunker „Weingut I“.

Tages Programm

1.Tag
Fahrt ab Veranstalterbüro nach Donaustauf und Besichtigung der Walhalla. Im Anschluss geht es weiter zur Befreiungshalle in Kelheim. Am Nachmittag fahren Sie nach Ingolstadt und erkunden die Landesfestung der Bayrischen Armee. Das Museum des I. Weltkrieges im Reduit Tilly widmet sich den Ursachen und dem Verlauf des Krieges. Anschließend Fahrt nach München (Fahrzeit ca. 7 Std., Hotel, -/L/A).
2.Tag
Heute gehen Sie auf Erkundungstour in München. Sie besuchen unter anderem das Haus der Kunst, den Königs- und Karolinenplatz, die Brienner Straße oder auch das Wittelsbacher Palais, welches ab 1933 die Zentrale der Gestapo war. Am Nachmittag erwartet Sie das Deutsche Museum mit über 100 000 Objekten aus Naturwissenschaft und Technik (Gehzeit Stadtbesichtigung ca. 3 Std., F/M/A).
3.Tag
Sie fahren nach Berchtesgaden und besuchen das Dokumentationszentrum. Dann geht es per Bus zum Kehlsteinhaus. Vom Parkplatz gelangen Sie durch einen Tunnel zum Aufzug, der Sie in das Innere des Kehlsteinhauses bringt. Das Gebäude steht auf einem Felsvorsprung, etwas unterhalb des 1 834 Meter Kehlsteingipfels. Es wurde 1938, nach nur 13 Monaten Bauzeit fertiggestellt und zählt zu den aufwändigsten Bauprojekten der Nationalsozialisten. Von Aussichtsplateau bietet sich ein fanstastischer Panoramablick. Am Nachmittag Rückfahrt nach München (Fahrzeit ca. 4 Std., F/M/A).
4.Tag
Es geht nach Mühldorf am Inn, wo Sie die Überreste des Rüstungsbunker „Weingut I“ erkunden. 1944 begannen im Mühldorfer Hart die Bauarbeiten an einem riesigen, halbunterirdischen Bunker, wo das als kriegentscheidend eingestufte Flugzeug „Messerschmitt 262" produziert werden sollte. Etwa 4 000 KZ-Häftlinge kamen dabei ums Leben. Anschließend Rückfahrt (Fahrzeit ca. 7,5 Std., F/L/-).

Reise Information

Leistungen:
  • An- / Abreise sowie alle Transfers lt. Programm im Kleinbus
  • 3 Übernachtungen im Hotel (DZ, DU/WC)
  • Verpflegung: 3x Frühstück, 4x Mittag/Lunch, 3x Abendbrot
  • deutsche Reiseleitung
  • alle Besichtigungen von Museen / Anlagen sowie Führungen teils mit zusätzl. örtlichen Guides lt. Programm, Eintritte inkl.
  • Busfahrt zum Kehlsteinhaus
Nicht enthalten:
  • nicht genannte Mahlzeiten / Getränke / Einzelzimmer-Zuschlag 125,- EUR / Persönliches
  • Reiseversicherung
Reiseinfo / Anforderungen:
Sie besuchen Museen, Gedenkstätten, das Kehlsteinhaus und machen einen Stadtrundgang in München. Die Besichtigungen sind mit Rundgängen verbunden (Gehzeiten bis ca. 3 Std.).
An- und Abreise:
Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten entlang der Fahrtroute: Ebersbach (Veranstalterbüro) - Dresden - Hof - Regensburg.
Einreisebestimmungen:
Staatsbürger Österreichs und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Deutschland einen gültigen Personalausweis/Identitätskarte oder Reisepass.
Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt an die für sie zuständige Vertretung zu wenden.
Impfungen / Gesundheitsvorsorge:
Es gibt keine Impfvorschriften.
Es wird empfohlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.
Für eine Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt, einen Tropenmediziner oder an die Gesundheitsämter.
Weitere Reise-, Sicherheits- und Gesundheitshinweise:
Robert Koch-Institut: www.rki.de
Centrum für Reisemedizin: www.crm.de
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de
Hinweis gemäß EU-Richtlinie 2015/2302:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Im Einzelfall wenden Sie sich bitte an uns.
Teilnehmer: 7 - 40
Indikatoren
  • G gesichert
  • G ! wenige Plätze
  • G mit nächster Buchung gesichert
  • N abgelaufen
  • A ausgebucht


ReisedatumStatusPreisHinweis
585,00 EUR








Artikel 1 von 6 in dieser Kategorie