Wild Ost - Historytours
Reiseländer

Interessantes
 10. Reisetreffen
 Buchungsstand
 Reise Katalog
 Reiseversicherung
 Dia-Vortrag
 Wir über uns
 Reisebüro
 Tipps

Neue Reisen
Geschichtsreise an die Nordseeküste: Bremerhaven, Cuxhaven, Wilhelmshaven und Insel Helgoland

Geschichtsreise an die Nordseeküste: Bremerhaven, Cuxhaven, Wilhelmshaven und Insel Helgoland

525,00 EUR

Russland - Die Anlagen der Küstenverteidigung rund um St. Petersburg, Festung Kronstadt und historische Innenstadt

Russland - Die Anlagen der Küstenverteidigung rund um St. Petersburg, Festung Kronstadt und historische Innenstadt

995,00 EUR

Der Vallo Alpino und die k.u.k. Sperrforts in den Dolomiten

Der Vallo Alpino und die k.u.k. Sperrforts in den Dolomiten

1.135,00 EUR

Der Vallo Alpino und die k.u.k. Sperrforts in den Dolomiten

Der Vallo Alpino und die k.u.k. Sperrforts in den Dolomiten

1.135,00 EUR

Finnland - Festungen des I. Weltkrieges und sowjetisch-finnischer Winterkrieg

Finnland - Festungen des I. Weltkrieges und sowjetisch-finnischer Winterkrieg

1.205,00 EUR

Polen - Geschichtsreise Schlesien

Polen - Geschichtsreise Schlesien

405,00 EUR

Frankreich - Geschichtsreise von den Vogesen nach Verdun und an die Marne

Frankreich - Geschichtsreise von den Vogesen nach Verdun und an die Marne

715,00 EUR

England - unterwegs im Land der militärhistorischen Museen

England - unterwegs im Land der militärhistorischen Museen

835,00 EUR

Der Schweizer Igel - Geschichtsreise zu den Befestigungsanlagen in den Alpen

Der Schweizer Igel - Geschichtsreise zu den Befestigungsanlagen in den Alpen

1.150,00 EUR

Deutschland - Geschichtsreise in Thüringens Unterwelt

Deutschland - Geschichtsreise in Thüringens Unterwelt

480,00 EUR

Kunden Hotline

Webtipp

Details über...
Unsere AGB
Kontakt & Katalogbestellung
Sitemap
Impressum
Datenschutz

Polen

Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG

 


Polen - 2 Tage Geschichtsreise zu den einstigen Anlagen der
Deutschen Sprengstoffchemie GmbH und der Dynamit Aktien Gesellschaft

Diese zweitägige Geschichtsreise führt Sie nach Polen. Zuerst erkunden Sie die Umgebung des Dorfes Zasieki (Berge), das bis 1945 ein Stadtteil von Forst war. Danach geht es ins ca. 40 Kilometer entfernte Krzystowice (Christianstadt). Vor dem II. Weltkrieg wurden, inmitten weitläufiger Wälder, zwei der größten Pulver- und Sprengstofffabriken Europas errichtet.
Die ehemalige Deutsche Sprengstoffchemie GmbH baute ab 1938 in unmittelbar Nähe der Stadt Forst auf einem Areal von etwa 600 Hektar rund 400 Gebäude. Zudem wurden etwa 80 Kilometer Straßen gebaut, und man verlegte 36 Kilometer Bahngleise sowie 60 Kilometer Abwasserleitungen. Ab 1941 produzierten hier ca. 2 000 Arbeiter und Zwangsarbeiter in zwei Schichten bis zum 11. Februar 1945 Pulver und Sprengstoff für die Munitionsfabriken.
Etwa vier Mal größer war das ca. 40 Kilometer entfernte Werk der Dynamit Aktien Gesellschaft (vormals Alfred Nobel & Co.) bei Christianstadt. Auf einer Fläche von mehr als 2 200 Hektar entstanden zwei Fabriken mit insgesamt etwa 800 Bauwerken. Unter dem Tarnnamen „Ulme“ und „Rüster“ entstanden dort zwei Werke, die zu den größten und modernsten dieser Zeit gehörten. Hergestellt wurden Säuren und Sprengstoffe sowie durch eine eigene Füll- und Pressstation auch fertige Granaten und Bomben. Etwa 6 000 bis 10 000 Arbeitskräfte und ein 100 Mann starker Werkschutz waren in den Fabriken eingesetzt. Ein 17 Kilometer  langer und 2,5 bis 3 Meter hoher Zaun mit 18 bewachten Toren umgab das Gelände. Nach 1945 demontierte man die Produktionsanlagen und transportierte sie in die Sowjetunion. Zurück blieben Hunderte zum Teil gesprengte Bunker und Gebäude.
Mit einem ortskundigen Guide gehen Sie zwei Tage auf Spurensuche und besichtigen die wichtigsten Objekte, wie zum Beispiel Produktionsbunker, Kraftwerke mit ehemals einfahrbaren Schornsteinen, Turbinenhäuser, Säurebecken und vieles mehr. Zudem erfahren Sie viel Wissenswertes zu den Anlagen und so manche Geschichte am Rande.


Leistungen:
- deutsche Reiseleitung ab/an Zasieki
- Führungen und Besichtigungen entspr. Programm
- 1 Übernachtung im Hotel mit Frühstück (DZ, DU/WC)

Nicht enthalten:
Einzelzimmer-Zuschlag 25,- EUR, Reiseversicherung Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherung finden Sie links im Menü unter dem Punkt Reiseversicherung.
, An- und Abreise, Vor-Ort-Fahrten, nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, Persönliches

Reiseinfo:
Ausgangspunkt für Ihre Erkundungen ist das frühere Verwaltungsgebäude des Werkes Forst-Scheuno in Zasieki. Dort werden Sie 9 Uhr von unserem Reiseleiter begrüßt (eine Anfahrtskizze erhalten Sie mit den Reiseunterlagen).
Gern können Sie bereits am Vortag im Hotel anreisen (Zusatzübernachtung pro Person im Doppelzimmer 70,- EUR, im Einzelzimmer 55,- EUR).

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Teilnehmer: Mindestteilnehmerzahl:

Unsere Reiseangebote und die unserer Kooperationspartner können nur durchgeführt werden, wenn die auf der jeweiligen Katalogseite ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl erreicht oder überschritten ist. Bis 21 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Sollte der Fall eines Rücktritts eintreten informieren wir Sie umgehend und können Ihnen meist individuelle Touren ab 2 Teilnehmern anbieten oder ein alternatives Reiseangebot unterbreiten. Selbstverständlich erhalten Sie den bereits gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück (siehe AGB Abs. 7 B oder AGB des jeweiligen Kooperationspartners, die wir Ihnen bei Buchung zusenden).
     mind. 7   max. 16  
Veranstalter:   History-Tours

exkl.

Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild
Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild1

 

Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild2
Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild3

 

Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild4
Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild5

 

Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild6
Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild7

 

Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild8
Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild9

 

Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild10
Polen - die Deutsche Sprengstoffchemie und die Dynamit AG-bild11

 

 


Reisedatum:
13.04. - 14.04.2019
150,00 EUR
12.10. - 13.10.2019
150,00 EUR

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung:
nein
ohne Selbstbehalt
mit Selbstbehalt

Travel-Paket:
kein Travel-Paket
ohne Selbstbehalt
mit 20% Selbstbehalt

Übernachtung am Tag vor der Abreise:
nein
ja

Rail & Fly Ticket:
nein
ja

Zimmerwunsch:
Einzelzimmer
1/2 Doppelzimmer
Doppelzimmer

   frage


top

Wild Ost Natur & Erlebnisreisen GmbH © 2010